Reise blog von Travellerspoint

Mt. Arapiles

der letzte klettertag bevor es ins ouback geht

overcast 15 °C

nur noch ein paar bilder.
von der route : have a nice flight 25

41.jpg

11.jpg

21.jpg

31.jpg

Eingestellt von dgeisseler 19:54 Archiviert in Australien Tagged round_the_world Kommentare (1)

Mt. Arapiles

von den weinbergen zum mt. arapiles

14 °C

nach langem hin und her habe ich mich entschlossen ein auto zu mieten.
eine im nachhinein weise entscheidung...

auto.jpg

dadurch haben sich meine plaene auch ein wenig veraendert!
ich entschloss noch einen kurzen abstecher in das hunter valley zu machen welches nur gut mit dem auto zu erreichen ist.
also war meine erste tour mit dem auto ins hunter valley einer bakannten weingegend in australien...
dort wurde ich noch von einer schweizerin besucht. denn wein trinken alleine macht nur halb so viel spass...

nach einem doch ein wenig verregneten osterwochenende im hunter valley habe ich meinen besuch in sydney abgeladen und bin in nicht ganz zwei tagen zum mt. apariles gefahren (so ca. 1200 km), einem sehr bekannten kletterspot in australien.

schnell lernte ich auch zwei australier kennen mit dennen ich klettern konnte.

natuerlich musste ich auch die bekannteste route in diesem gebiet klettern...

apKachong.jpg

apKachong2.jpg

hier muss man schon ein clean- climbing- Fan sein (klettern nur mit sicherungen die man selber gelegt hat --> ohne bohrhaken!).
zum glueck waren die beiden australier zwei alte hasen in dem und somit konnte ich viel von ihnen in den drei tagen lernen bis sie gegange waren!

meine erste 24 clean (schwiz, schweiss & zitter)
apErste24.jpg

aber hier kann man nicht nur gut klettern sonder auch die gegend ist schoen!
ein huegel an dem man klettert und der rest ist flach!

aperlisBaum.jpg
apSee.jpg

Eingestellt von dgeisseler 21:24 Archiviert in Australien Tagged round_the_world Kommentare (1)

Blue Mountains

von sydney in die berge (oder fuer schweizer huegel)

25 °C

die ersten zwei tage in den blue mountains haben schon mal super angefangen. bin das ganze wochenende mit einem deutschen den ich kennengelernt habe geklettert. super fels und super zuege!
da aber leider nicht alle ferien haben war ich ab dem sonntag abend wieder alleine. ich gastierte in einer gemuetlichen famielieren unterkunft. dort lernte ich auch viele leute kennen. unter anderem auch einen kletterten (nicht fliegenden...) holaender mit dem ich dann auch ein tag klettern war.

blHolaender.jpg

auch machte ich natuerlich eine wanderung durch die blue mountains zusammen mit einer schweizerin, die im selben hostel gastierte.

blueiswasserfall.jpg

auch einen kleinen klettereinfuehrungstag fuer zwei freunde die ich kennengelernt habe und mal klettern wollten fuehrte ich durch.

blueiTobi.jpg

blueisNora.jpg

alles in allem kann zusammengefasst gesagt werden die blue mountains sind zwar nur huegel aber dafuer sehr schoene...

untitled.jpg

Eingestellt von dgeisseler 20:38 Archiviert in Australien Tagged round_the_world Kommentare (0)

Australien

Sydney

sunny 25 °C

Nach einem 'kurzem' flug bin in sydney angekommen. wie immer wird als erstes zuerst eine schalfmoeglichkeit gesucht. kurz nach 7:00 uhr morgends ging es los. nach knapp 2 std. suche (in knapp 20 verschiedenen Unterkuenften) und vielen rueckschlaegen stand die bilanz. freie schlafmoeglichkeiten 1. leider fuer 608 $ was definitiv ueber meinem budget liegt!
leider musste ich erfahren, dass alles ziemlich voll ist. der grund --> die wohl groesste parade findet genau diesen abend in sydney statt. die gay parade.

gayParade.jpg
gayParade2.jpg

leider habe ich dies ich erst vor ort erfahren.
nach knapp 2 1/2 stunden suche wurde ich endlich fuendig!

nach ein paar tagen in der naehe central station und diversen besichtigungstouren

operaHouse.jpg
sydneyBridge.jpg

gings weiter an den surfer strand bondi beach.

strand1.jpg

da um ganz sydney die bekannten seacliffs sein sollen machte ich mich auf erkundungstour.

meer.jpg

leider ist ist meine bilanz ueber die sydney seacliffs ziemlich ernuechternd. sehr weicher sandstein mit variabler griffgestaltung...
es gibt nur sehr wenig lohnendes!

dafuer geht es morgen in die bekannten blue mountains!

Eingestellt von dgeisseler 18:08 Archiviert in Australien Kommentare (1)

Singapore

Nach dem Jungel ab in die Grossstadt...

sunny 33 °C

nach einer anstrengen reise mit bus und zug sind wir endlich in singapore angekommen. der letzten destination in asien.
aber auch hier hat man schoene straende...

singaporeStrand.jpg

... aber natuerlich auch grossstadt pur...

singaporeTowers.jpg

nach ein paar besichtigungstagen zu dritt trennten sich die wege und ich reise wieder alleine weiter nach sydney einem neuen kontinent...

Eingestellt von dgeisseler 21:26 Archiviert in Singapur Tagged round_the_world Kommentare (0)

(Einträge 6 - 10 von 16) « Seite 1 [2] 3 4 »